Handshake

Helfen

Sie möchten unser, oder ein anderes Flüchlingsprojekt unterstützen?

lesen Sie mehr
Icon

Spenden

Wir sind ein rein ehrenamtliches Projekt und sind daher auf Spenden angewiesen.

lesen Sie mehr

Data

Dokumente

Wir stellen alle von uns gesammelten Dokumente zur freien Verfügung.

lesen Sie mehr

Aktuelles & Termine

 

icon calendar

Zur Zeit betreuen wir fünf Einrichtungen, in denen wir regelmäßige kostenfreie ehrenamtliche Kinder- und Erwachsenensprechstunden anbieten.  Hier finanzieren wir Raumausstattung, med. Equipment und sämtliche Medikamente. In unsere festen Sprechstunden können auch Personen aus anderen Einrichtungen bei Krankheit und auch Obdachlose kommen.  Zusätzlich unterstützen wir ca. 20 weitere sich selbst organisierende Notunterkünfte mit Equipment und Medikamentenspenden.

Im September starten wir unser neuestes Projekt: OpenMed.
In Kooperation mit Ärzte der Welt entsteht verkehrsgünstig am S-Bahnhof Zehlendorf ein Ambulanzzentrum. Neben der medizinischen Versorgung von Asylsuchenden, Obdachlosen bzw. Personen ohne Versicherungsstatus bieten wir auch Beratung und Unterstützung an.

icon calendar

Besonderer Dank

Die AOK Nordost stellte uns von September 2015 bis Juni 2016 eine Assistentin/Sekretärin für die Koordination

Die Rotary Clubs Berlin-Tiergarten und Berlin-Nord unterstützen uns ebenfalls organisatorisch und finanziell. RC Berlin-Nord finanziert seit 1.10. eine 20h Koordinator-Stelle

Die EKBO (Ev. Kirche Berlin-Brandenburg-Oberlausitz) bewilligte Gelder für medizinisches Equipment

Weitere Unterstützer

 

Wir sind mittlerweile ein eigener gemeinnütziger Verein, "Medizin hilft e.V."

 

Über Uns


Wir sind eine Gruppe von hilfsbereiten Menschen, die meisten davon Ärzte verschiedener Fachrichtungen.  Unsere Hilfe versteht sich als Erstversorgung nach humanitären Prinzipien und ist nicht an politische oder religiöse Überzeugungen gebunden. Unser Ziel ist es, die Gesundheitsversorgung von Flüchtlingen zu verbessern und die gröbste Not zu lindern. Lesen Sie mehr in der Rubrik "über uns".

 

 

 

Zitate und Meinungen

„Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt“
Gandhi

"Immer mehr Flüchtlinge leben in Berliner Notunterkünften, etwa in einer Sporthalle der FU. Ohne die vielen Helfer wäre das für sie noch schwerer."

Tagesspiegel

Tagesspiegel.de

 

Dokumente

In diesem Bereich stellen wir alle Dokumente zur Verfügung, die bei unserer bisherigen Arbeit entstanden sind.

Zur Übersicht

So erreichen Sie uns

Postanschrift

Medizin hilft e.V.
Thielallee 1-3
14195 Berlin

Email:  info@medizin-hilft-fluechtlingen.de

JSN Solid template designed by JoomlaShine.com